GUTACHTEN DENKMALPFLEGE der Stadt und des Kantons Zürich

 

Kunsthistorische Gutachten zu den Wandbildern von Wilhelm Hartung der Wohnkolonie ABZ Sihlfeld; zur Fassadenmalerei Ecke Oberwiesen-/Regensbergstrasse von Max Huber und zum Brunnen mit Bronzefigur von Luigi Zanini der Siedlung Oberwiesen; zum Brunnen mit Mosaik von Adolf Funk der Siedlung Herrlig und Brunnen mit Bronzefigur von Luigi Zanini und Mosaik von Adolf Funk der Siedlung Im Moos.

Gutachten für die «Fensterzeichnungen» von Zilla Leutenegger
im Atrium des Amtshauses Walche, Walchestrasse 31, 2018.

Schulhaus Apfelbaum. Zürich-Oerlikon.

Gutachten für die künstlerische Intervention «Einmaleins», 2004, von Peter Baviera. 2017.

Detailinventar der Sammlung Oskar Reinhard Am Römerholz:

Gesamtanlage inkl. Nebengebäude und Garten, Winterthur 2007.

Bahnhofinventare:

Bahnhöfe Basserdorf, Dietlikon, Effretikon, Illnau, Kempthal, Kloten Stadt, Kloten-Balsberg, Opfikon, Wallisellen 2006.

Detailinventar der Villa Flora, Winterthur 2005.

Wasserreservoirs in der Region Weinland und Unterland 2005:

Altikon, Wasserreservoir Bühl; Flurlingen, Fabrik Arova; Ossingen, Wasserreservoir Neunfornerstrasse;

Kraftwerk Rheinau; Rheinau, Wasserreservoir Chorbstrasse; Rheinau, Wasserreservoir Neurheinau; Thalheim,

Wasserreservoir Gütighausen; Unterstammheim, Wasserreservoir Burghalde; Waltalingen, Wasserreservoir

Guntalingen (Egghölzli), Bachenbülach, Gasthof zur Rose.

Inventare der Aufnahmegebäude und Güterschuppen der SBB an der linken und rechten Zürichseelinie 2004.

Detailinventare für die Denkmalpflege des Kantons Zürich 2003:

Villa Georg Reinhart mit Solarium und Parkanlage, Eichwaldstrasse 1,3 (2003);

Villa Sulzberg, Museumstrasse 56 (2003);

Ehem. Technikum, Technikumstrasse 9 (2003); Ref. Kirchgemeindehaus, Liebestrasse 3 (2003);

Reiheneinfamilienhaussiedlung, Leimeneggstrasse 27-35 und 43-45 (2003);

Friedhof Rosenberg mit Abdankungshalle, Abortgebäude/Abwarthaus und Krematorium, Am Rosenberg (2003);

Arbeiterdoppelwohnhaus, Oberer Deutweg 41/Hörnlistrasse 1 (2003);

Villa Bühlstein mit Parkanlage, Leimeneggstrasse 64 (2003).

 

Detailinventare für die Denkmalpflege des Kantons Zürich 2002:

Geschäftshaus Warteck, Stadthausstrasse 39 (2002); Villa Bühlhalde mit Ökonomiegebäude (2002);

Wohn- und Geschäftshaus Waldhorn, Technikumstrasse 26 (2002), Alte Kaserne, Technikumstrasse 8 (2002); Museumsgebäude Stiftung Reinhardt, Stadthausstrasse 6 (2002).

Detailinventare für die Denkmalpflege des Kantons Zürich 2001:

Stadthaus, Stadthausstrasse 4a (2001); Haus Zum Greifen, Geschäftshaus, Stadthausstrasse 75/

Marktgasse 38 (2001); Bad- und Waschanstalt, Badgasse 6 (2001); ehem. Lörlibad, Badgasse 8 (2001);

Gewerbemuseum,Obere Kirchgasse 14 (2001); Adler, Verwaltungsgebäude, Obertor 17 (2001); Alterswohnheim, altes Spital, Spitalgasse 6 (2001).

Detailinventare für überkommunale Schutzobjekte in der Stadt Winterthur 2000:

Wohnhaus, Schaffhauserstrasse 52 (2000); Rathaus, Marktgasse 20/Stadthausstrasse 57 (2000); Klubhaus zur

Geduld, Marktgasse 22/Stadthausstrasse 59 (2000); Waaghaus, Ausstellungsgebäude, Marktgasse 25 (2000);

Altes Stadthaus (Marktgasse 53); Königshof, Bürogebäude, Neumarkt 4 (2000); Pfrundhaus, Alters- und

Pflegeheim, Neumarkt 8 (2000).

Basisinventar des Friedhofes Sihlfeld für die Denkmalpflege der Stadt Zürich 1992—1993.

Dorfbildinventare von Menzingen, von Unter- und Oberägeri, sowie des Klosters Gubel (Kt. Zug) für das Büro für das ISOS 1992—1993.

Detailinventar des Schulhauses Töss in Winterthur mit umfassender Schulhaustypologie 1991.

Detailinventare von Bauten an der Marktgasse, der Stadthaus-Strasse und der Kasinostrasse in Winterthur, 1991.

Kurzinventare von Bauten an der General Guisan-, der Römer-, der Museum-, und der Nelken-Strasse in Winterthur, 1991.


Kontakt:

Feldstrasse 60

8004 Zürich

Tel:  079 3777505

Fax:  0442623635

Mail: dvonburg1@bluewin.ch